Basenpuffer von BioProphyl

Basenpuffer von BioProphyl

Der Säure-Basen Haushalt

Säure-Basen Haushalt- sagt euch das etwas? Ein wohl so wichtiger Punkt, mit den man sich viel zu wenig beschäftigt. Ich hab mich die letzten Wochen intensiv damit auseinander gesetzt und möchte in meinem neuesten Blogpost gerne meine Erfahrungen mit euch teilen.

Ein ausgewogener Säure-Basen Haushalt ist wichtig, damit unser Stoffwechsel ordentlich funktioniert. Wenn der Stoffwechsel richtig läuft, ist automatisch auch unser Wohlbefinden und unsere Regernationsfähigkeit gut. Der Säure-Basen Haushalt ist ein empfindliches System im menschlichen Organismus, das mit Hilfe verschiedener Mechanismen den pH-Wert ausserhalb der Zellen konstant hält. Dabei spielen verschiedene Puffersysteme sowie die Nieren, die Lunge und die Leber eine herausragende Rolle. Mit ihrer Hilfe werden Ungleichgewichte im Säure-Basen Verhältnis sofort ausgeglichen. Der ph-Wert sollte sollte zwischen 7,35 und 7,45 liegen. Das ist deshalb so wichtig, weil unser Stoffwechsel nur dann fehlerlos arbeiten kann.

Was passiert, wenn der Säure-Basen Haushalt aus dem Gleichgewicht gerät?

Unser Organismus ist ständig damit beschäftigt, das Säure-Basen Verhältnis im Körper im Gleichgewicht zu halten. Essen, Trinken und sogar die Atemlust transportieren täglich sowohl saure als auch basische Stoffe in unsere Körper. Unsere Organe wie Darm, Leber und Nieren verarbeiten diese Stoffe dann wieder. Makro- und Mikronährstoffe , die der Körper braucht und verwenden kann, werden aufgenommen. Der Rest wird wieder ausgeschieden. So hält sich der Säure-Basen Haushalt meist schön in der Waage.Werden dem Körper aber zu viele säurebildende Stoffe zugeführt, ist er irgendwann überfordert. Unsere Organe kommen mit der Umwandlung und Ausscheidung nicht hinterher und legen Endprodukte des Stoffwechsels, die eigentlich ausgeschieden werden sollten, stattdessen in verschiedenen Körperregionen ab. Folgen äußern sich zum Beispiel am Bindegewebe. aber auch an den Gelenken und den Muskeln.

BioProphyl_Basenpuffer

Was kann man tun um den Säure-Basen Haushalt im Gleichgewicht zu halten?

  • den Verzehr von säurebildenden Nahrungsergänzungsmittel- und Genussmitteln einschränken (Süßigkeiten, eiweißreiche, tierische Speisen, Limonaden, Alkohol und Nikotin)
  • Vollkornprodukte und Reis bevorzugen
  • basenbildene Nahrungsmittel in die Ernährungsgewohnheiten aufnehmen(Kartoffeln, Blattgemüse,Wurzelgemüse. reifes Obst)
  • ausreichend Leitungswasser oder Mineralwasser ohne Kohlensäure trinken

Basenpuffer von BioProphyl

Eine kleine Produktempfehlung zu diesem Thema:

Basenpuffer von BioProphyl enthält basische Mineralstoffe als Citrate und kombiniert Calcium, Kalium, Magnesium und Zink, das nachweislich zu einem normalen Säure-Basen Haushalt beiträgt. Die verwendeten Citrate haben gegenüber den häufig eingesetzten Carbonaten den Vorteil, dass sie den Magen unbeschadet überwinden und erst im oberen, leicht alkalischen Dünndarmabschnitt umgewandet werden.

In einer Dose sind 150 g enthalten, daraus ergeben sich 30 Portionen. Man sollte täglich einen gehäuften Messlöffel in 200 ml Flüssigkeit einrühren und trinken. Wie alle Produkte von BioProphyl ist auch Basenpuffer frei von Hilfs- und Zusatzstoffen . Ihr wisst ja wie begeistert ich von den Produkten von BioProphyl bin, sie haben mir schon in einigen Lebensphasen sehr weitergeholfen. Eine Zusammenfassung und einige Erfahrungsberichte verschiedener Produkte findet ihr hier.

mit meinem Code Fashiondiaries bekommt ihr 10 % auf alles bei BioProphyl- hier kommt ihr direkt zum Produkt