say yes to new adventures

Ich verrate euch nun endlich wo es für uns nächste Woche hingeht 😉 Das Ratespiel auf Instagram war aber irgendwie echt funny, denn 99% haben vermutet, dass es ganz Influencer-typisch nach Dubai geht. Dubai steht zwar auch auf meiner Bucket Liste – ich möchte unbedingt einmal hin. Momentan fühlt es sich aber irgendwie für mich nicht richtig an. Ich entscheide auch bei meinen Reisezielen sehr nach Gefühl und vertraue auf meinen Instinkt.

Meine beste Freundin und ich haben uns ganz spontan für einen Urlaub in Ägypten entschieden- einen Mix aus Abenteuer und Entspannung. Ganz spontan – ich, der unspontanste Mensch der Welt hat ganz spontan den Norwegen Trip über Board geworfen. Statt Wintermantel packe ich nun also den Bikini ein und statt Bergtouren gehts für uns auf Safari Tour. Uuuund ich muss ganz ehrlich sagen ; das spontane Ja Sagen fühlt sich  in diesem Fall echt  gut an.

Im Normalfall hab ich immer einen Plan. Egal in welcher Lebenssituation – mit einem durchstrukturierten Plan, einer genauen Timeline und klaren Strukturen fühle ich mich safe und kann aufblühen. Halbe Sachen, Unwissenheit,  mag ich überhaupt nicht, diese machen mich nervös und unruhig  – ich lebe in allen Lebenslagen nach dem Motto ganz oder gar nicht. Mein Pläne setzte ich immer um – bzw kämpfe ich solange dafür bis es wirklich aussichtslos ist. Scheitern ist für mich im Normalfall keine Option – 100% loslassen kann ich sowieso erst dann wenn es mein Herz auch zulässt. Veränderungen oder spontane Planänderungen machen mich normalerweise richtig unrund – in diesem Fall fühlt es sich aber richtig an.

Ich hab also bei dieser spontanen Entscheidung wie fast immer meinem Instinkt vertraut und freue mich jetzt sehr darauf mit meiner besten Freundin eine wundervolle Mädels Zeit in Ägypten zu verbringen, ganz viele Sonnenstrahlen einzufangen und barfuß durch den Sand zu laufen.

EXPLORE THE WORLD…

Ursprünglich wäre für diese Woche ja eigentlich der Norwegen Trip mit meiner Schwester geplant gewesen. Dieser stand aber schon seit längere Zeit auf der Kippe , da meine Schwester krank wurde und sich nicht sicher war ob sie bis zum Abreisedatum wieder fit ist. Mich hätte es auch total gereizt alleine zu fliegen – wie ihr ja wisst liebe ich Alleinezeit und kann mich sehr gut mit mir selbst und meiner Gedankenwelt beschäftigen 😉

Meine beste Freundin schloss sich mir aber dann an- somit hätten wir den Flug meiner Schwester eigentlich auf sie umbuchen können.Die Fluglinie stellte sich aber quer.  Demnach hätten wir für meine Freundin  einen komplett  neuen Flug buchen müssen. Während wir also auf der Suche nach einem Flug für sie waren , hatte ich  plötzlich ganz andere Bilder im Kopf. Süden, Sonne, Strand und Meer = good vibes. Norwegen war auf einmal ziiiiemlich aus meinem Kopfkino verschwunden.

Wir durchforsteten also alle Wetterberichte unserer Wunschdomizile – stellten aber ziemlich schnell fest, dass es in Mallorca, Ibiza, Teneriffa und Barcelona  auch noch keine richtig sommerlichen Vibes hat.  Somit fiel unsere Entscheidung ziemlich schnell auf Ägypten. 22 – 26 Grad , Sonnenschein, weißer Sandstrand, Wüste und ein All Inklusive Adults Only Hotel in perfekter ruhiger Lage mit Spa und Fittnessbereich haben uns dann ziemlich schnell komplett überzeugt.

Travel Bucket Liste

Kein Trip ohne Travel  Bucket Liste 🙂 Auch wenn es  ein sehr spontaner Trip ist und wirklich nicht mehr viel Vorbereitung und Vorfreude Zeit  bleibt, lasse ich es mir nicht nehmen, mich kurz wegzuräumen, Pläne zu schmieden und in meiner Traumwelt zu versinken.

Hier kommt also meine persönliche Ägypten Travel Bucket List , mit vielen schönen Dingen und Momenten, die ich dort erleben möchte.

  • jeden Tag während des Sonnenaufgangs eine halbe Stunde meditieren und danach den Strand entlang laufen oder schwimmen gehen. I know, meine Freundin wird um 5 Uhr früh sicher nicht mitziehen  – das macht aber gar nichts , denn ich werde auch die Alleinezeit in vollen Zügen genießen.
  • ewig lange beim Frühstück sitzen, Girlstalk, Quality time ,  daydreaming  und Moments genießen.
  • da unser Trip ja so ziiiimlich spontan ist, werden wir unser fashiondiaries Office einfach einpacken und zum Pool verlegen und vormittags ein bisschen  arbeiten. Ich freue mich darauf unter den Palmen zu liegen und vor Kreativität und neuer Ideen einfach nur so überzusprudeln.
  • meine Herzenskollektion wird echt in der Wüste gelauncht. Ich stecke in alle Kollektionen mein absolutes Herzblut, aber diese Kollektion ist für mich etwas ganz besonderes. Sie hat einen sehr persönlichen Hintergrund und ist in einer Zeit entstanden, in der es mir nicht so gut ging. Eine Zeit, in der ich dran gezweifelt habe, dass das Herz gewinnt.Eine Zeit, in der ich in einem richtigen Gefühlschaos gesteckt bin. Knappe 3 Monate liegen zwischen den Erstdesigns und dem Launch und inzwischen weiß ich ganz genau,  dass mein  Herz immer gewinnen wird, man muss es nur an den richtigen Stellen einsetzen und sich von manchen Erwartungen, Hoffnungen, Träumen, die sich nicht in die richtige Richtung entwickeln, und Menschen, die dem Herzen nicht folgen wollen, lösen um sein eigenes Herz wieder frei zu haben. Mehr zum Thema loslassen findet ihr übrigens hier: https://www.fashiondiaries.online/she-took-a-deep-breath-and-let-it-go Eine Statement Kollektion, Keywords aus meinen Blogposts… Ihr dürft gespannt sein – mehr gibt es dann von Ägypten aus dazu.
  • jeden Sonnenstrahl einfangen und durch den ganzen Körper fließen lassen.
  • barfuss durch den Sand laufen.
  • manche Dinge aus meiner  Gedankenwelt loslassen und mit neuen  Moments und Erinnerungen füllen.
  • mit einem Glas Wein am Strand liegen und den Sternenhimmel beobachten.
  • nicht auf meine Ernährung achten, sondern essen worauf ich gerade Lust habe und mich durch sämtliche Sachen, die ich nicht kenne durchtesten.
  • den halben Tag einfach nur einen Bikini zu tragen.

ADVENTURES:

  • einen echten ägyptischen Basar besuchen und durch die Stände schlendern.
  • mit einem Quad durch die Wüste fahren, Beduinen entdecken und den Sonnenuntergang einfangen.
  • mit einem Kamel auf Safaritour gehen.
  • Schnorcheln und die Unterwasserwelt des roten Meeres zu entdecken.
  • in die Geschichte Ägyptens und der Pharaonen eintauchen. (Tal der Könige, Pyramiden von Gizeh, die Große Sphinx, Memnonkolosse..)

Auf Instagram nehme ich euch natürlich mit in unser Abenteuer – ich freue mich, wenn ihr dabei seid.

Eure Kati